Besondere Angebote und Schwerpunkte

Wundmanagement

Viele Menschen leiden unter chronischen und schlecht heilenden Wunden. Unser Ziel ist es, den Betroffenen zu helfen und eine optimale Wundversorgung sicherzustellen. Die Katholische Pflegehilfe hat zu diesem Zweck Mitarbeitende im Bereich Wundbehandlung und Wundmanagement ausgebildet. Diese Mitarbeitenden werden durch regelmäßige Fortbildungen immer wieder auf den neuesten Stand der Wundversorgung gebracht. Unsere Arbeit ist sehr erfolgreich und wird gestützt durch gezielte Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und die genaue Absprache zwischen Arzt und Pflegepersonal über die Vorgehensweise bei der Wundbehandlung.

Palliativpflege

Palliativpflege beschäftigt sich mit der Pflege und Behandlung von Menschen, mit einer nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankung mit begrenzter Lebensdauer. Hauptziel unserer Arbeit ist die Begleitung Schwerkranker in der letzten Lebensphase sowie der Linderung von Symptomen der Erkrankung und die Erhaltung der Lebensqualität. Wir ermöglichen es unseren Patienten, auch in dieser schweren Lebensphase, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Unsere Mitarbeitenden begegnen den Wünschen, Bedürfnissen und Ängsten schwer kranker Menschen und ihrer Angehörigen mit Respekt und Akzeptanz. Unsere Arbeit wird gestützt durch gezielte Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und die genaue Absprache zwischen Arzt und Pflegepersonal.

Seelsorge

Es hat in der langen Geschichte der Kirche immer Menschen gegeben, die es gewagt haben, sich auf Freude und Hoffnung, Trauer und Angst ihrer Mitmenschen einzulassen. Als christliche Einrichtung katholischer Prägung sehen wir den Menschen als Ganzes, einschließlich seiner existentiellen Ängste, Sehnsüchte und Fragen. Deshalb gehen wir auf unsere Patienten und Angehörigen zu und bieten unterstützende seelsorgerische Betreuung an. Die Mitarbeitenden in der seelsorgerischen Betreuung sprechen mit Ihnen über das, was sie bewegt. Sie nehmen sich Zeit für Menschen,

  • die sich auseinandersetzten mit Grenzen des Lebens
  • die nach Orientierung für ihr Leben und ihren Glauben fragen
  • die Abschied nehmen müssen
  • die als Angehörige Unterstützung brauchen
  • die regelmäßige Krankenkommunion wünschen
  • die Kontakte zum Pfarrer wünschen (Krankensalbung)

Seniorenbetreuung

Die Seniorenbetreuung findet an verschiedenen Orten und mehreren Nachmittagen statt. Durch die Betreuung pflegebedürftiger Personen möchten wir pflegende Angehörige entlasten und den Teilnehmenden ein geselliges Miteinander mit wechselnden Aktivitäten anbieten. Die Angebote richten sich nach den Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmenden und beinhalten z.B.:

  • das gemeinsame Feiern jahreszeitlicher und christlicher Feste
  • Spielnachmittage
  • Gemeinsames Basteln oder Backen
  • Ausflüge
  • und vieles mehr

Patientenurlaub

Die Katholische Pflegehilfe bietet Urlaube für pflegebedürftige Personen an. Diese erfreuen sich einer besonderen Beliebtheit. Wir möchten pflegende Angehörige entlasten und unseren Teilnehmenden einen kreativen und erholsamen Urlaub bieten. Die Pflege während des Urlaubs wird durch eigene Mitarbeitende sichergestellt.

Die vielfältigen Beschäftigungsangebote und Aktivitäten werden mit den Mitreisenden abgestimmt und mit der gesamten Gruppe oder auch in Kleingruppen durchgeführt.

Dazu gehören z.B.:

  • Ausflüge in die nähere Umgebung
  • Spiele
  • Spaziergänge
  • Gymnastik
  • Schwimmen

Hauskrankenpflegekurs

Die Katholische Pflegehilfe bietet für pflegende Angehörige und für interessierte Personen Hauskrankenpflegekurse an. Das Schulungsangebot richtet sich an pflegende Angehörige, Personen, die an einer Pflegetätigkeit interessiert sind, Mitgliedern von Pfarrgemeinden, sowie an Personen, die ihre Pflegekenntnisse auffrischen möchten.

Die Teilnahme am Hauskrankenpflegekurs

  • stärkt und fördert das soziale Engagement im Bereich der Pflege von alten, kranken und behinderten Menschen.
  • erleichtert und verbessert die Pflege und Betreuung von hilfsbedürftigen Menschen.
  • mindert pflegebedingte körperliche und seelische Belastungen.
  • vermittelt Fertigkeiten für eine eigenständige Durchführung der Alten- und / oder Krankenpflege.
  • motiviert interessierte Personen zur professionellen Pflege.
  • qualifiziert die Menschen aus den Pfarrgemeinden für die verantwortungsvolle Pflege und Betreuung hilfsbedürftiger Menschen.

Die Schulungen werden durchgeführt von speziell qualifizierten Pflegefachkräften der Katholischen Pflegehilfe Essen mGmbH und eingeladenen Referenten.

Betreuung

Die Katholische Pflegehilfe bietet spezielle Betreuung für pflegebedürftige Personen mit erheblichem, allgemeinem Betreuungsbedarf an. Dies sind Personen mit einem auf Dauer bestehenden erheblichen Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und Betreuung, auf Grund krankheitsbedingter Einschränkungen und/ oder Demenz. Nach Begutachtung durch den MDK sind die gesetzlichen Kriterien der eingeschränkten Alltagskompetenz zu erfüllen.