Katholische Pflegehilfe – familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Katholische Pflegehilfe ist seit Mitte März mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie für ihre familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ausgezeichnet.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird für Arbeitsuchende immer mehr zu einem wichtigen Kriterium bei der Auswahl des Arbeitgebers. Im Mittelpunkt einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik stehen Mitarbeitende mit Kindern und/ oder pflegebedürftigen Angehörigen. Um weiterhin als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden und somit die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt zu sichern und zeitgleich die Zufriedenheit der Mitarbeitenden zu steigern, hat sich die Katholische Pflegehilfe dazu entschlossen, ihre Aufmerksamkeit auf das Thema der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu legen.

Innerhalb des Audits zum Thema Beruf und Familie konnten sich unsere Mitarbeitenden mit Ideen und Anregungen für eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik einbringen. In Folge dessen wurden Ziele und Maßnahmen formuliert, die innerhalb eines festgelegten Zeitraums umgesetzt und gepflegt werden.

Neben zahlreichen vorhandenen Maßnahmen für die Mitarbeitenden der Katholischen Pflegehilfe, wie die Vermittlung der trägereigenen stationären, teilstationären und ambulanten Angebote für die pflegebedürftigen Angehörigen der Mitarbeitenden, Informationen bei Mitteilung der Schwangerschaft und Vermittlung und Beratung bezüglich einer Kinderbetreuung wurden zukünftige Maßnahmen festgelegt. Dazu gehören  beispielsweise die Flexibilisierung der Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben der Beschäftigten, Kontakthalte- und Wiedereinstiegsprogramme für Mitarbeitende in Eltern- und Pflegezeit und die Erledigung administrativer Tätigkeiten von zuhause aus.

Die Katholische Pflegehilfe freut sich über die Erlangung des Zertifikats der berufundfamilie Service GmbH und schaut familien- und lebensphasenbewusster in die Zukunft.