Geschäftsführung mobilisiert für Europawahl

Geschäftsführer Markus Kampling hat sich mit einem Aufruf an die Mitarbeitenden gewandt, am 26. Mai 2019 von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

„Lassen Sie uns unserer Verantwortung gerecht werden und die Zukunft Europas und aller Menschen, die Europa ihr Zuhause nennen, durch unsere Stimmen mitgestalten“, heißt es darin. Und weiter: „Aus der Zusammenarbeit der europäischen Staaten und den daraus resultierenden länderübergreifenden Regelungen entstehen jeden Tag viele Möglichkeiten für uns, unser Land, unser Reise- oder Arbeitsverhalten und unsere Wirtschaft. Vieles davon finden wir inzwischen schon selbstverständlich und nehmen es im Alltag nicht mehr bewusst wahr.“

Auch das Unternehmensgeschehen der Katholischen Pflegehilfe werde von einem weltoffenen Gedanken geprägt. „Ich bin stolz darauf, dass das Miteinander von Menschen verschiedener Generationen, unterschiedlicher Herkunft und Religion bei uns so gut funktioniert“, sagt Markus Kampling.

Alle fünf Jahre haben die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Europawahl die Gelegenheit, die Mitglieder des Europaparlaments per Direktwahl mit zu bestimmen. Dieses Jahr stellen sich 41 Parteien zur Wahl.