Männleinmalen – von Tusche, Federn und Pointen

Karikaturist Thomas Plaßmann im Seniorenzentrum St. Martin

Am 20. September fand im Rahmen der 120 Jahrfeier des Caritasverbandes für die Stadt Essen die von der Katholischen Pflegehilfe organisierte Veranstaltung „Männleinmalen“ – von Tusche, Federn und Pointen mit dem bekannten Karikaturisten Thomas Plaßmann statt.

Am Mittwoch, den  20.09. lud die Katholische Pflegehilfe in das Seniorenzentrum St. Martin in Rüttenscheid zu einem Vortrag des Karikatursiten Thomas Plaßmann ein. Ganz unter dem Motto „Männleinmalen“ – von Tusche, Federn und Pointen nahm der Karikaturist seine Zuschauer mit auf eine Reise durch die Welt des Zeichnens. Auf eine witzige und tiefgreifende Art fesselte er sein Publikum, während er live zeichnete und gleichzeitig seine Werke erklärte. Natürlich blieb auch Raum für Publikumsfragen. Am Ende der Veranstaltung verschenkte Plaßmann sogar einige seiner am Abend gezeichneten Karikaturen. Das Publikum war hellauf begeistert und genoß den Abend in vollen Zügen.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Alle Plätze waren belegt und die Zuschauer waren von Plaßmann und seiner Arbeit angetan.