Katholische Pflegehilfe Essen startet mobile Seniorenberatung

Schwester Maria mit dem roten Flitzer

Essen (cde):< Seit Jahren ist die Katholische Pflegehilfe Essen (KPH) in der Seniorenberatung tätig. Schon vielen Hilfe suchenden Mitmenschen konnte so mit Rat und Tat zur Seite gestanden werden. Es wird Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen für Senioren angeboten. Das reicht, so der Geschäftsführer der KPH, Markus Kampling, von der Hilfe der Ämter über Kontaktherstellung zu Ärzten, Krankenhäuser, Seniorenheimen und Wohngemeinschaften. Es geht weiter bis hin zur Vermittlung von Seelsorge, aber auch von Pflege- und Betreuungsleistungen.
“Aufgrund der enormen Nachfrage“ so Kampling, „haben wir uns nun entschlossen diesen wichtigen Bereich zu verstärken.

Ab sofort wird Schwester Maria Hohenadl in der Seniorenberatung tätig sein. Damit dies effizient und schnell geht, wurde ein knallroter Dienstwagen für sie angeschafft.“

So wird man künftig die Seniorenberatung der Katholischen Pflegehilfe an ganz verschiedenen Stellen in Essen sehen können