Katholische Pflegehilfe – Volle Pflägekraft voraus

Am 27. September fand im Rahmen der 120 Jahrfeier des Caritasverbandes für die Stadt Essen die von der Katholischen Pflegehilfe organisierte Veranstaltung „Katholische Pflegehilfe – Volle Pflägekraft voraus!“ mit der sympathischen Schwäbin Sybille Bullatschek statt. Sie zeigte ihrem Publikum, dass es auch in der Altenpflege etwas zu lachen gibt.

Sybille ist eine engagierte und aufgeweckte Altenpflegerin, die von der Kabarettistin Ramona Schukraft gespielt wird. Von Beginn an reißt Sybille das Publikum mit. Mit dem Hit „Hoch auf dem gelben Wagen“ und einer passenden Sitz-Choreographie animiert sie ihr Publikum zum mitmachen und bringt alle zum lachen. Der Geschäftsführer der Katholischen Pflegehilfe, Markus Kampling, machte sichtlich engagiert das Horn zu diesem Hit.

Voller Enthusiasmus und strotzend vor Energie erzählte sie ihren Zuschauern von ihrem Heim, dem Haus Sonnenuntergang und nahm sie mit auf eine spannende Reise durch den Alltag der Bewohner. Sybille liegt viel daran, dass es ihren Senioren im Heim nicht langweilig wird. Das scheint im Haus Sonnenuntergang auch nicht der Fall zu sein. Sybille berichtete von den jugendlichen Straftätern, die ihre Sozialstunden im Heim ableisten müssen und dabei ein „kleines Tütchen mit Gewürzen“ als Geschenk hinterlassen, welches Sybille über den Salat für die Senioren streut. Sie wunderte sich: „So viel Salat haben die Senioren aus dem Heim Sonnenuntergang noch nie gegessen.“ Sie gab viele rührende Geschichten der Ü-80 Generation aus ihrem Heim zum Besten. Besonders witzig waren die Weckansage im Stil einer Stewardessen-Ansage und ihr Versuch, ihr Englisch durch einen Englischkurs aufzufrischen. Auch ihr Privatleben ließ sie nicht außen vor. Auf lustige Art und Weise berichtete sie, wie sie versuchte, ihren Zukünftigen bei einem Speed Dating zu finden.

Aber auch aktuelle Themen wie den Pflegekräftemangel sparte sie nicht aus. Mit einer tollen Tanzeinlage und dem Song „Komm in die Pfläge“ machte sie dem Mangel an Pflegekräften in Deutschland eine Kampfansage. Mit viel Humor aber auch einem Quäntchen Wahrheit schaffte Sybille gekonnt den Spagat zwischen erstklassiger Unterhaltung und dem sensiblen Thema der Altenpflege. Das Publikum war an diesem Abend ganz aus dem Häuschen und viele neue Lachfalten gehen auf Sybilles Konto.