Rikschafahrt für Senioren aus dem Katholischen Alten- und Pflegeheim St. Anna

„Radeln ohne Alter“ in Essen ist ein Projekt im Rahmen der „Grünen Hauptstadt Europas 2017“. Ziel ist es, im Essener Stadtgebiet die Mobilität mit dem Fahrrad sichtbar zu machen. In dem Projekt „Radeln ohne Alter“ werden Rikschafahrten für Senioren angeboten, um die Natur und die Kultur genießen zu können. Das Projekt in Essen wurde erstmals als Teil einer Beschäftigungsmaßnahme für Arbeitslose durchgeführt.

Für die Senioren aus dem Katholischen Alten- und Pflegeheim St. Anna aus Altendorf sind die Rikschafahrten eine tolle Abwechslung, welche ihnen enormes Vergnügen bereiten.