Beitrag in der WDR Lokalzeit Ruhr

„Was ist vom Applaus geblieben?“ lautete die zentrale Frage, mit der sich die Lokalzeit Ruhr in einem ihrer Beiträge am 5. August 2020 beschäftigte. Unter anderem kamen hier Mitarbeitende der Katholischen Pflegehilfe zu Wort. Sie schilderten die Herausforderungen der ambulanten Pflege in Zeiten der Corona-Pandemie und erläuterten, welche Rahmenbedingungen die Arbeit in der Pflege erleichtern könnten. Auch erklärten sie, was getan werden kann, um den Pflegeberuf generell attraktiver zu machen. Während vor einigen Wochen für medizinisches und pflegendes Personal öffentlich applaudiert wurde, scheint gute Pflege und zuverlässige Betreuung in der Gesellschaft nun wieder zunehmend als selbstverständlich angesehen zu werden.

Der Beitrag „In der Krise: Pflegekräfte wünschen sich dauerhafte Unterstützung“ ist bis zum 12.08.2020 in der hier verlinkten WDR Mediathek abrufbar. Er beginnt bei Minute 17:25.